Kurbeitrag auf Borkum

Kurbeitrag

Auszug aus der Kurbeitragssatzung:

Die Stadt Borkum ist als Nordseeheilbad staatlich anerkannt. Zur Deckung des Aufwandes für die Herstellung, Anschaffung, Erweiterung, Verbesserung, Erneuerung und Unterhaltung ihrer Einrichtungen, die dem Fremdenverkehr dienen, erhebt die Stadt einen Kurbeitrag, soweit der Aufwand nicht durch Fremdenverkehrsbeiträge oder auf andere Weise gedeckt wird. Der Kurbeitrag ist unabhängig davon zu zahlen, ob und in welchem Umfang die Einrichtungen benutzt werden. Die Erhebung von Gebühren für die Benutzung öffentlicher Einrichtungen nach besonderer Vorschrift bleibt unberührt. Kurbeitragspflichtig sind alle Personen, die sich in dem als Nordseeheilbad anerkannten Gebiet (Erhebungsgebiet) aufhalten, ohne in ihm eine Hauptwohnung zu haben, und denen die Möglichkeit zur Benutzung der Fremdenverkehrseinrichtungen geboten wird. Für Schwerbehinderte, deren Grad der Behinderung mindestens 80% beträgt, wird der Kurbeitrag auf 85 v.H. ermäßigt. Studentenermäßigungen bis einschließlich dem 26. Lebensjahr nur unter Vorlage eines gültigen Ausweises.

Beitragshöhe *

SAISON
(Kurbeitrag pro Tag in €)

HS

NS

ERWACHSENE
jede Person ab dem 18. Lebensjahr

3,50 €

2,30 €

KINDER
das 1. Kind der Familie, 
Kinder unter 12 Jahren FREI

0,80 €

0,40 €

AB DEM 2. KIND
alle Kinder der Familie FREI

-

-

STUDENTEN, SCHÜLER UND AUSZUBILDENDE
gegen Vorlage eines Ausweises

0,80 €

0,40 €


* Stand 1. Januar 2017 - Änderungen durch die Kurverwaltung vorbehalten

Hauptsaison in der Zeit vom 01.05. bis 31.10.

HS= Hauptsaison
NS= Nebensaison

Unverbindlich Anfragen

 

Vermietung

Heike und Ulrich Bäumer
Jugendherbergstr. 29
45529 Hattingen

Telefon: +49 (0)2324 4 50 35
E-Mail: info(at)borkum-geniessen(dot)de

 

Wir sind allergikerfreundlich

ECARF Siegel

Ihnen gefällt unser Ferienhaus oder unsere Ferienwohnung? Dann teilen Sie die Seite mit Ihren Freunden:

Käptns Hus

Ferienwohnung Bäumer